Dein Gayhotel in Palm Springs USA

Palm Springs

Googelt Ihr unter Wikipedia, erhaltet Ihr zu Palm Springs nüchterne Fakten, die nicht das widerspiegeln, was den Reiz dieser Wüstenstadt ausmacht. Denn dort steht: „Palm Springs ist eine Stadt im Coachella Valley im Riverside County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 42.350 Einwohnern (Stand: 2007). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 246,3 km². Man kann die Stadt mittels Interstate 10 oder California State Route 111 erreichen; sie ist etwa 180 km von Los Angeles entfernt.“

Viel spannender sind aber die 350 Sonnentage, die diesen Ort zu einem wahren „Hot Spot“ machen – aber das nicht nur wettertechnisch.

Denn bereits Mitte des 20. Jahrhunderts war Palm Springs der Ort, an dem Frank Sinatra legendäre Partys feierte, sich John F. Kennedy mit Marilyn Monroe vergnügte und Liz Taylor die weltweit erste Hundhütte mit Klimaanlage bauen ließ. Heute sollte man abends unbedingt die „Toucans Tiki Lounge“ besuchen, Kabaret und Karaoke gibt es in der „Street Bar“ und wer Leder mag, wird im „The Tool Shed“ auf seine Kosten kommen.

Ausflugtipp: Elvis Honeymoon Hideaway – wo Elvis und Priscilla lebten; Eintritt ca. $ 25

Poollektüre: Das fünfte Geheimnis; Miriam Simos Starhawk

Kalifornien irgendwann im 21. Jahrhundert: Im Norden hat sich eine Gesellschaft etabliert, die im Einklang mit der Natur zu leben gelernt hat, und in der kein Platz ist für Armut, Hass oder Vorurteile. Auch die Sexualität ist vom alten "Schubladendenken" befreit: "homosexuelle" Beziehungen zwischen Frauen und Männern gelten als ebenso "normal" und wertvoll wie heterosexuelle.
 

Unser Hoteltipp in Palm Springs

 

 5***** THE HACIENDA AT WARM SANDS - Palm Springs (gay only)

 
       
The Hacienda Frhstck.jpgThe Hacienda Garten.jpgThe Hacienda Pool.jpgThe Hacienda Zimmer.jpg

Lage: perfekt, im Gay-Viertel Warm Sands, mit herrlichem Blick auf eine landschaftliche Szenerie, die der Hacienda eine romantische Atmosphäre verleiht. Die Auswahl an Community-Locations in der Umgebung ist groß, das Flair der Stadt lässig.

Hotel: toller Service, aufmerksames Personal, sogar mit Concierge, komfortabel-modern, von Gastegebern Jim & Maurice mit Liebe zum Detail ausgestattet, kurz: ein Hideaway mit allen Annehmlichkeiten für eine perfekte Gaycation! Frühstücksraum (kontinentales Frühstücksbuffet), Bar-Service, DVD-Verleih, Wireless LAN überall in der Anlage ohne Gebühr, Internetterminal.

Suiten: 10, geschmackvolle, komfortable geräumige Nichtrauchersuiten. Mit 2-Mann-Dusche/WC, Föhn, Telefon, Küche, Essecke, Doppelzimmer mit King-Size-Bett und Wohnzimmer, jeweils mit LCD-TV/DVD-Player. Klimaanlage, Wireless LAN, Pillow-Menü. Deluxe-Suiten: ca. 60 qm. Grand-Deluxe-Suiten: ca. 84 qm, zusätzlich mit Kamin und privatem Innenhof.

Fit & Well: 2 beheizbare Pools mit Liegestühlen, Schirmen und Whirlpool (Nacktbaden jeweils erlaubt). Massagen gegen Gebühr.

Gay Only: Dieses Hotel ist schwulen Gästen vorbehalten.

Bitte beachte:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen.
GIATA sowie das Reisebüro übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.